Thermischer Glasbruch beim Wintergarten

Um die Standfestigkeit des im Wintergarten verbauten Glases gegenüber Temperaturwechsel beurteilen zu können muss die Temperaturwechselbeständigkeit der jeweiligen Glastypen betrachtet werden. Floatglas (besteht aus Quarzsand, Soda, Dolomit und Kalk) liegt bei etwa 40 K und TVG (Teilvorgespanntes Glas) bei etwa 100 K. ESG (Einscheiben-Sicherheitsglas) hält am besten Temperaturwechsel Stand mit etwa 160 K.

Ursachen

Bild: Sunshine.de

Bild: Sunshine.de

Die häufigste Ursache ist ein zu nahe am Fenster angebrachter innenliegender Sonnenschutz oder eine Verdunkelungsanlage. Wird diese in einem zu geringen Abstand zum Glas angebracht oder eine Sonnenschutzfolie mit einer zu großen Absorptionskraft, dann staut sich in diesem Zwischenraum eine enorme Hitze. Diese kann zu Sprüngen im Glas führen. Eine weitere häufige Ursache ist der zu geringe Abstand vom Heizkörper zum Glas. Dieser erzeugt zusätzliche Wärme. Vermengt sich diese mit der ohnehin durch die Sonneneinstrahlung entstandenen Wärme, so ist die Wahrscheinlichkeit für thermische Sprünge ebenfalls hoch. Dies gilt auch für andere Wärmequellen wie Grill, Heißluftgebläse, Auftaugeräte und Lötlampen.

Vorkehrungen

Es sollte vermieden werden, Dekorationsgegenstände und Möbel (vor allem Schränke) direkt vor der Glasfläche zu platzieren. Bei der Montage von Heizkörper und Sonnenschutz muss auf den richtigen Abstand zum Glas geachtet werden. Doch auch Faktoren außerhalb des Wintergartens dürfen nicht vernachlässigt werden, denn sowohl Markisen und Dachüberstände wie auch Bäume können mit ihrem Schatten zu thermischen Sprüngen führen.

Beachtenswertes

Es ist besonders wichtig, dass bereits bei der Planung des Wintergartens diese Vorkehrungen beachtet werden. Ferner sollte ein Bauunternehmen beauftragt werden, das bereits Erfahrungen mit dem Bau von Wintergärten verbuchen kann und sich somit mit diesem spezifischen Faktoren auskennt. Nach dem Motto „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ sollte eine Person des Haushalts beim Bau des Wintergartens anwesend sein und z.B. darauf achten, dass beim Anbringen des Heizkörpers genug Abstand zur Glasfläche eingehalten wird.

Advertisements

SUNSHINE IST DER SPEZIALIST für Glasarchitektur, Wintergärten und Schiebedachsysteme. Fachleute nutzen diese Kompetenz seit Jahrzehnten und sind dankbar für die vielen innovativen Ideen und die technische Begleitung.

Veröffentlicht in Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s